28,00 

Enthält 19% MwSt. DE
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Nachdem wir so viele freundliche Rückmeldungen für das erste Magazin erhalten haben, freuen wir uns, die zweite Ausgabe vorstellen zu können! Dieses Mal mit noch mehr Informationsmaterial, mit noch mehr Demonstrationen, mit noch mehr Unterhaltungswert!

  • 16 Videos mit einer Gesamtspieldauer von über 2 Stunden!
  • Ausführliches Skript mit 14 Seiten, vielen Rezepten und Zusatzinformationen

 

Kategorie:

Ausgabe 2 mit dem Schwerpunktthema: Die Farbe  Rot

Aber eigentlich hat dieses Magazin drei Schwerpunkte aufzuweisen!

Erstens „Die Farbe ROT“ mit einer Betonung auf Cochenillefärbungen, da diese durch Vorbehandlung, Nachbehandlung sowie Überfärbungen ein besonders großes Farbspektrum aufweist und auf allen Naturfasern verhältnismäßig einfach und sehr stabil zu färben ist.

Ein weiterer Schwerpunkt sind Aluminiumbeizen, deren großer Vorteil es ist, nicht selbst farbgebend zu sein (wie z.B. Eisen- oder Kupfersulfat). Da Aluminiumsulfat aber nur in Verbindung mit Wolle seine hervorragenden Eigenschaften als Beize entfalten kann, braucht es für Seide und Pflanzenfasern eigene Lösungen. Du bekommst im Video und im Skript viele unterschiedliche Rezepte und Tipps für das Vorgehen.

Der dritte Schwerpunkt besteht in Tipps, wie aus schwachen Ecoprints starke Arbeiten mit viel Aussage gemacht werden können. Brunhilde Scheidmeir zeigt an eigenen Arbeiten ausführlich, wie sie mit Cyanotypie, Überfärbungstechniken mit Naturfarben, Shibori, Überdrucken sowie Sticken und Schrift dazu genutzt hat, schwache Drucke zu verbessern und wirkungsvoll zu gestalten.

Wie immer werden auch besondere Bücher empfohlen: dieses Mal besonders informative Bücher aus dem Antiquariat.

 

Das Magazin 2 besteht aus 16 Videos mit einer gesamten Spieldauer von über 2 Stunden und einem Skript von 14 Seiten mit vielen Rezepten und Zusatzinformationen und natürlich den Seitenlinks zu Vimeo (Videos) und den Kennworten zum Aufrufen der Filme!