Auf dieser Seite siehst du, wie die Bestellung und Lieferung ablaufen wird. Wir beschreiben das hier ausführlicher, weil der vom System vorgeschriebene Ablauf uns nicht immer als selbst verstehend erschienen ist.

  • du gehst auf die Seite ONLINE WORKSHOP KAUFEN und klickst diese an
  • du siehst dann das im Augenblick die Produkte
  • nachdem du die Produktbeschreibung gelesen hast, kannst du, falls du kaufen möchtest, IN DEN WARENKORB drücken.
  • jetzt siehst du oben einen grünen Button (Knopf/Schaltfläche) mit der Bezeichnung WARENKORN ANSEHEN
  • diese Warenkorbseite zeigt dir deine Bestellung. Unten findest du den grünen Button (Knopf/Schaltfläche) mit der Bezeichnung WEITER ZUR KASSE
  • die Seite KASSE bittet dich, deine Adresse einzugeben. Außerdem ist für die Bestellung notwendig, dass du ganz unten die beiden Häkchen setzt, dass du verstehst und akzeptierst, dass für digitale Produkte: folgendes gilt: dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags begonnen wird und dass mit Beginn der Ausführung das Widerrufsrecht erlischt.
  • Wenn du den Button (Knopf/Schaltfläche) ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN gedrückt hast, wirst du zur Seite von PAYPAL geleitet, wo du die Zahlung für den Online Workshop entweder über dein PayPalkonto vornehmen oder mit deiner Kreditkarte bezahlen kannst. Oder aber du kannst per Vorkasse bezahlen, wobei wir nach dem Eintreffen der Zahlung den Download auslösen.
  • Sobald PayPal deine Zahlung registriert hat (geht ganz schnell), bekommst du vom System eine Bestellbestäigung und dann eine weitere eMail mit dem Betreff DEINE BESTELLUNG BEI JEROMIN-WORKSHOP IST NUN ABGESCHLOSSEN. Darin befinden sich die Downloads mit dem schriftlichen Material und den Passwörtern für den Zugang zu den Vimeo Videos.

So ausführlich beschrieben, klingt das Ganze wesentlich komplizierter als es ist… Wir haben das nur sicherheitshalber als Info dargestellt, damit du dich entweder vorher informieren oder auch zwischendurch während des Bestellvorgang nachschauen kannst.

Mit herzlichen Grüßen, Sabine Jeromin-Gerdts